Zum Inhalt wechseln

Cloudbasierte KI-Plattformen: Mehrwert für Ihr Unternehmen

Technology

Sep 15, 2021 - 4 minuten lesen

1922 Cloud Based AI Platforms (1)
Susanne Kluka Content Marketing Specialist
Alle Beiträge von Susanne anzeigen
Effizienz Im Einzelhandel Ebook Thumbnail

Teilen

Inhaltsverzeichnis

  1. Der nächste logische Schritt
  2. Der geschäftliche Mehrwert
  3. Fazit

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) ist, ganz einfach gesagt, die intelligente Unterstützung des Menschen – in den unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereichen. Dabei ergänzen und erweitern KI-Technologien die menschlichen Fähigkeiten, Fertigkeiten sowie Handlungsoptionen.

Für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Deutschland, geht es vor allem darum, exportstarke Produkte, Dienstleistungen und Prozesse durch KI-Technologien auch in Zukunft global konkurrenzfähig zu machen. Beispiele sind autonome Systeme und Fahrzeuge, smarte Haushaltsgeräte sowie kollaborative Roboter für die Industrie 4.0 und auch im Handel und der Medizin und Forschung ist dies ein wichtiges Thema.

Künstlicher Intelligenz (KI) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl und Vielfalt an Technologien, Softwaresystemen, datenbasierten Algorithmen und (teil-) automatisierten Analyse- und Auswertungsprozessen und das Potential ist weiterhin immens.

Der nächste logische Schritt

Die Cloud mit künstlicher Intelligenz zu verbinden ist eine logische Konsequenz. Cloudbasierte KI kann als diverse Arten von Cloud-basierten Diensten angesehen werden, die dazu dienen, KI- oder Machine-Learning-Lösungen in Anwendungen zu integrieren. Globale Public Cloud-Anbieter (z. B. Microsoft Azure, Amazon Web Services oder Google Cloud) bieten eine große Auswahl an KI-Diensten und -Ressourcen für Entwickler an. Verwendet werden können sie, um:

  • Sprach- und Bilderkennung aufzubauen
  • Benutzerdefinierte Machine-Learning-Modelle zu trainieren
  • Große Datensätze zu analysieren

Durch cloudbasierte KI-Services wie Machine Learning entstehen innovative Geschäftsmodelle und Produkte und haben darüber hinaus einzigartige Auswirkungen auf die digitale Transformation in Unternehmen. Einerseits, weil die Entwicklung von KI-Anwendungen oder die intelligente Erweiterung von bereits bestehenden Anwendungen den einfachen Zugang zu Rechenleistung, Daten, Konnektivität und Plattform-Services erfordert. Andererseits, um die Attraktivität bei Kunden zu erhalten und Neukunden zu gewinnen. Es wird immer stärker nach einfach zugänglichen Lösungen gesucht und Unternehmen möchten KI in ihre Anwendungen und Geschäftsmodelle integrieren, um Ressourcen zu sparen.

Durch Remote-Work und eine sich ändernde Demografie der Belegschaft besteht eine größere Nachfrage nach einem bequemen Zugriff auf Videokonferenzen und cloudbasierten Tools für eine effektive Zusammenarbeit. Gartner prognostiziert bis 2024 einen Rückgang von 60% was persönliche Meetings angeht. Außerdem sollen bis 2025 bereits 75% aller Gespräche im Unternehmen aufgezeichnet und analysierbar werden, um Gesetze und Vorschriften besser einhalten zu können und organisatorischen Mehrwert und Risiken aufzudecken. Dies bedeutet noch mehr Tools, KI-basierte Anwendungen und Daten, welche gespeichert, gesichert und analysiert werden müssen.

Es macht wenig Sinn KI-Systeme in den eigenen 4 Wänden aufzubauen und zu betreiben, da diese sich so nicht skalierbar betreiben lassen und dazu noch enorme Rechen- und Speicherkapazitäten benötigen. Microsoft z. B. bietet in seiner Cloud-Plattform Azure verschiedene Möglichkeiten, mit denen sich KI- und ML-Lösungen entwickeln, betreiben, verwalten und unterstützen lassen.

Der geschäftliche Mehrwert

Cloud-basierte KI-Lösungen verhelfen zu mehr Effizienz, höherer Produktivität, besserem Kostenmanagement und nicht zuletzt zu besseren strategischen Entscheidungen. KI-Tools tragen auch dazu bei, bestehenden Cloud-Computing-Plattformen Mehrwert zu verschaffen.

Unternehmen können sich auf das Wesentliche konzentrieren und neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, Forschung voranbringen, wichtige Projekte priorisieren und den Geschäftswachstum fördern. Sie können auf die neuesten Technologien setzen, ohne selbst über umfassende Kenntnisse in diesem Gebiet zu verfügen. Tools fangen Kundendaten ein und personalisieren Kommunikation. Laut Gartner war KI die Rettung während der Pandemie: „Chatbots halfen bei der Beantwortung der Flut von pandemiebezogenen Fragen, Computer Vision half bei der Aufrechterhaltung der räumlichen Distanzierung und ML-Modelle (maschinelles Lernen) waren für die Modellierung der Auswirkungen der Wiedereröffnung der Wirtschaft unerlässlich.“

Was ist entscheidend um den gewollten Mehrwert zu erzielen?

Wenn Sie noch nicht in der Cloud sind, ist es zuerst nötig eine erste Cloud-Strategie zu definieren. Was benötigen Sie und in welcher Form? Bewerten Sie Migration, eventuelle erforderliche Stilllegungen, parallel-laufende Systeme, Sicherheit, Governance und Ihren Zeitplan.

Ohne eine Cloud-Strategie und deren Nutzen kommen Sie nicht auf den maximalen Mehrwert. Die Auswahl des richtigen Anbieters ist von natürlich auch von großer Bedeutung, wobei Sie Ihre individuellen Anforderungen, Budget und unterstützende Technologien berücksichtigen sollten. Die Kosten werden abhängig vom Verbrauch und der Dauer berechnet – deshalb sollte natürlich erst eine genaue Analyse gemacht werden, wie viele Ressourcen benötigt werden und ob die Funktionen ausreichend für das Unternehmen sind. Ein sehr hilfreiches Tool dazu stellt Microsoft, mit seinem Preisrechner, zur Verfügung. Als nächster Schritt, empfiehlt es sich, ein Proof-of-Concept durchzuführen, um alle Annahmen zu validieren und zu beurteilen, inwieweit die gewählte Lösung für Sie funktioniert.

Bei der Automatisierung mit KI geht es darum eine schnellere und effektive Skalierbarkeit zu erhalten – durch Automatisierung der Arbeitsprozesse, ohne zusätzliche Mitarbeiter oder Schulungen. Und damit wird auch gleichzeitig die Kundenzufriedenheit gefördert, da Qualität verbessert wird, personalisierte Dienstleistungen möglich sind und die Servicezeit sich verkürzt.

Fazit

Mehr Daten über Nachfrage, Lagerbestand, Markttrends - je mehr wertvolle Informationen involviert sind, desto umfassender ist das Gesamtbild z. B. eines Produkts oder des gesamten Marktes. KI-Plattformen, Automatisierungen und eine ermittelte, auf Modellierung basierende Analyse kann Unternehmen dabei helfen, ihre Daten effektiver zu verwalten und in Echtzeit zu reagieren, auch ohne menschliches Eingreifen. In der Cloud wird das Konzept durch cloudbasierte KI-Plattformen abgerundet und schafft zusätzlichen Mehrwert und Kosteneinsparungen. Auf einer Cloudplattform lassen sich KI- und ML-Lösungen bequem entwickeln, betreiben, verwalten und unterstützen. Dazu kommt die Skalierbarkeit, Sicherheit, Flexibilität, Kontrolle, sowie automatische Updates – Sie müssen kein Experte in diesem Gebiet sein, es reicht einen erfahrenen und vertrauenswürdigen Experten an Ihrer Seite zu wissen.

 

Effizienz Im Einzelhandel Ebook Thumbnail
Susanne Kluka Content Marketing Specialist
Alle Beiträge von Susanne anzeigen

Kontakt

Starten Sie Ihr Projekt mit Objectivity

CTA Pattern - Contact - Middle

Wir verwenden erforderliche Cookies für die Funktionalität unserer Website, sowie optionale Cookies zur Analyse, Leistung und/oder für Marketingzwecke. Das Sammeln und Berichten von Information durch optionale Cookies hilft uns dabei unsere Website zu verbessern und Ihnen Informationen über uns und unser Angebot zukommen zu lassen. Weitere Informationen und das Aussetzen von Cookies, finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.