Zum Inhalt wechseln

Das Objectivity Healthcare Advisory Board (HAB) 

Business

28 April 2023 - 6 Minuten lesen

3158 Blog Post Healthcare Advisory Board 416X300
Clare Gardner Healthcare Insights & Strategy Manager

Clare ist Healthcare Insights & Strategy Manager bei Objectivity. Sie hat für den National Health Service (NHS) in den Bereichen Stakeholder-Engagement und Projektmanagement sowie Marktentwicklung für mehrere digitale Therapie- und Medizintechnikunternehmen gearbeitet. Außerdem verfügt Clare über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Arbeit an Innovationen im Gesundheitswesen und Strategien zur digitalen Befähigung. Sie setzt sich leidenschaftlich dafür ein, die Zusammenarbeit auf der Ebene der Vordenker zu verstärken, um digitale Technologien einzusetzen und somit gesundheitliche Ungleichheiten anzugehen und den Zugang zur Gesundheitsversorgung in der Bevölkerung zu verbessern. 

Alle Beiträge von Clare anzeigen

1394 DE Resources Thumbs

Teilen

Inhaltsverzeichnis

  1. Erfahrungsaustausch und strategisches Denken 
  2. Zusammenarbeit für bessere Ergebnisse 
  3. Die Mitglieder der HAB 
  4. Bisherige HAB-Meetings 

Bei Objectivity ist unsere Healthcare Abteilung auf das Quadruple-Aim des Gesundheitswesens ausgerichtet. Alle unsere Projekte und Bereitstellungsansätze sind darauf ausrichtet, die Gesundheitsergebnisse, Patienten- und Mitarbeitererfahrung zu verbessern und gleichzeitig die Gesamtkosten zu senken und den Wert der von uns durchgeführten Projekte zu steigern. 

Besonders stolz sind wir auf die engen Beziehungen und den Wissensaustausch mit unseren Partnern, Kunden und Branchenkollegen. Ein entscheidender Faktor für die Validierung und Umsetzung des Quadruple-Aims ist unsere Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum von Kunden, Vordenkern und Experten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. 

Erfahrungsaustausch und strategisches Denken 

Aufbauend auf diesem dynamischen Netzwerk haben wir 2021 beschlossen, einen strukturierteren Rahmen für die Zusammenarbeit zu schaffen. Somit können unsere Partner, Kunden und Kollegen in der Branche von den Erfahrungen und dem Wissen des jeweils anderen profitieren. Nach Rücksprache mit unserer Stakeholder-Community entschieden wir, dass der beste Weg der Aufbau eines Healthcare Advisory Board (HAB) ist. 

Das primäre Ziel des HAB ist es, den Wissensaustausch zwischen den Mitgliedern zu erweitern. In der neuen Zeit von Remote Work, haben die Mitglieder beschlossen sich persönlich zu treffen und dafür zu sorgen, dass die Face-to-Face-Meetings das Sammeln von Herausforderungen und Ideen optimiert, genauso wie die Transparenz. Insbesondere für das Objectivity-Team bedeutet dies, dass wir fundiertere, extern validierte Entscheidungen darüber treffen können, wie wir die richtige Technologie bereitstellen, um einige der dringendsten Herausforderungen im Gesundheitswesen zu lösen. 

Unser erstes HAB-Meeting fand im Oktober 2021 statt. 18 Monate später trifft sich unser Vorstand jetzt vierteljährlich. Der Ort des Zusammentreffens fällt hauptsächlich auf Großbritannien und wird oft von unseren Partnern/Kunden ausgerichtet, damit wir alle mehr voneinander erfahren können. Das HAB arbeitet unter der „Chatham House“-Regel, was bedeutet, dass jeder frei über Probleme und Ideen sprechen kann und alles innerhalb eines Kreises des Vertrauens und der Diskretion. 

Zusammenarbeit für bessere Ergebnisse 

Es gibt 10 Personen in unserem HAB und obwohl nicht jedes Mitglied an jedem aufeinanderfolgenden Treffen teilnimmt, ist die Mitgliedschaft bewusst breit repräsentativ für den Sektor und umfasst Mediziner, Patientenvertreter, Innovationsführer, den Privatsektor und die Wissenschaft. Wir besprechen in der Regel ein Thema für jedes Quartal und sorgen für eine gute Mischung aus taktischen „hier und jetzt“-Diskussionen sowie strategische über das „was kommt als nächstes“. 

Laut Hanif Wazir, Specialist Board Advisor and Healthcare Sector Commentator: 

„Der Gesundheits- und Pflegesektor entwickelt sich durch Innovationen in der klinischen Praxis, eine bessere Nutzung von Technologie und strukturelle Veränderungen mit der Entwicklung integrierter Pflegesysteme ständig weiter. 

Es besteht ein anhaltender und oft konkurrierender Druck bei der Bewältigung der erheblichen Herausforderungen, denen sich der Sektor gegenübersieht, um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu erreichen, die auch gerecht und effizient ist. 

Um dies effektiv zu tun, ist ein kooperativer Ansatz zwischen der Branche und Gesundheitsdienstleistern erforderlich. Das Forum des Objectivity Healthcare Advisory Board ist ein großartiges Beispiel dafür, wie kollektive Diskussionen mit kritischen Denkern aus verschiedenen Teilen des gesamten Systems Veränderungen beschleunigen können.“ 

Vorsitzender des HAB ist Andrew Smith, Healthcare Services Director bei Objectivity. Sein Ziel ist es, einen wirkungsvollen, kontinuierlichen Dialog zwischen den Mitgliedern zu ermöglichen, der für alle Beteiligten einen Mehrwert bietet. Andrew ist sehr daran interessiert, dass das HAB mehr als ein Vorstand ist – es sollte vielmehr ein Ökosystem aus leidenschaftlichen und informierten Menschen sein, die zusammenarbeiten, um positive Veränderungen herbeizuführen. 

„Das HAB war ein enormer Erfolg und ich bin stolz darauf seine bisherige Entwicklung. Wir haben zehn Mitglieder in unserem Gremium und durch die Verwendung eines runden Tisches und persönliche Treffen können wir Verbindungen und einen „Kreis des Vertrauens“ aufbauen – um voneinander zu lernen und unser kollektives Wissen zu erweitern. Es war inspirierend zu sehen, wie das HAB oft eine positive Kette von Ereignissen ausgelöst hat, die sonst vielleicht nicht stattgefunden hätten. Teilnehmer haben Herausforderungen oder Ideen über das Meeting hinaus angenommen und gemeinsam daran gearbeitet, sie zu einer praktischen Anwendung zu entwickeln, die das Quadruple-Aim des Gesundheitswesens erfüllt.“ 

Seit der Gründung hat uns das HAB mit Erkenntnissen zu unseren Technologieprojekten und Entwicklungsstrategien in einer Vielzahl von Bereichen begleitet - von der Patientenselbstüberwachung bis zur digitalen Interoperabilität im Gesundheitswesen hin zur Personalisierung. Die Vielfalt und der Erfahrungsschatz der HAB-Mitglieder bringen eine facettenreiche, reale Perspektive in unsere Strategie und zeigt uns den Weg in die richtige Richtung. 

Neben den vierteljährlichen persönlichen Treffen pflegt das HAB-Entwicklungsteam von Objectivity einen kontinuierlichen Dialog mit den Mitgliedern, um die Dynamik der Ideen, des Engagements und der Maßnahmen aufrechtzuerhalten. Alle haben das gemeinsame Ziel, die bestmögliche Erfahrung und Ergebnisse für Patienten und die Pflege im Allgemeinen zu bieten. 

Donal Collins, ein weiteres HAB-Mitglied: 

„Im Laufe meiner Karriere, die 30 Jahre als Allgemeinmediziner und mehrere klinische Positionen umfasst, hatte ich sowohl mit Patienten kontakt als auch mit strategischen Leadern. Was mich als Individuum immer angetrieben hat ist mein Ehrgeiz das Richtige für jeden Patienten zu tun. Das Erfrischende an Objectivity: es ist ein werteorientiertes Unternehmen. Seit 2021 habe ich das Vergnügen bei dem Healthcare Advisory Board dabei zu sein und ich war sehr erfreut zu sehen, wie Andrew und das Team wirklich eine ausgewogene Darstellung der Vordenkerrolle schaffen. Keine „vorschreibende“ Agenda zu haben, ermöglicht eine offene Diskussion, in der wir Ideen frei teilen, diskutieren und proaktiv weiterentwickeln können, um auf neue Herausforderungen und Themen zu reagieren, die für alle in der Gruppe relevant sind.“ 

Die Mitglieder der HAB 

Das Healthcare Advisory Board von Objectivity besteht aus Experten und hochrangigen Führungskräften aus dem Gesundheits- und Pflegesektor, darunter: 

Donal Collins   

GP und Director von Barlow Collins, Berater beim Hampshire Hospital Trust, Gosport und Fareham Academy School und ein Mitglied der NAPC Clinical Faculty.  

Robyn Davies   

Mitglied der Royal Society for Public Health, der CIPD und Gastprofessor an der University of South Wales.   

Claire Liddy   

Managing Director of Innovation im Alder Hey Kinderkrankenhaus  

Paul Midgley   

Director, NHS Insights in Wilmington Healthcare   

Scott Watson   

Director von Greater Manchester (GM) Interoperabilität bei der Salford Royal Agency 

Hanif Wazir   

Specialist Board Advisor and Healthcare Sector Commentator

Dr Pramod Prabhakaran   

Berater für Psychiatrie, Honorary Senior Lecturer am Imperial College London und Leiter für Marktzugang an dem National Institute of Health Research London IVD Cooperative   

 

Bisherige HAB-Meetings 

Londoner Büro von Objectivity, März 2023 

Zuletzt traf sich das HAB in London, um das Thema Patientenfernüberwachung zu diskutieren. Auf der Tagesordnung stand eine Präsentation zu Herausforderungen bei der Einführung von Fernüberwachung, gefolgt von einer Gruppendiskussion zu diesem Thema. Das HAB diskutierte auch eine strategische Vision für ihre Aktivitäten in den kommenden Jahren. 

Universität Glasgow, September 2022 

Das HAB traf sich in Glasgow, wo Dr. John Gordon einen Rundgang über den Campus der University of Glasgow gab. Anschließend besuchten die Vorstandsmitglieder das Imaging Centre of Excellence (ICE) und das Queen Elizabeth University Hospital. Das anschließend stattfindende reguläre HAB-Meeting umfasste Präsentationen und Diskussionen zur Personalisierung von Pflege und Sensorik sowie IoT-Anwendungen im Gesundheitswesen. 

Liverpool Alder Hey Innovation Centre, Mai 2022 

Im Mai 2022 wurden die HAB-Mitglieder nach Liverpool eingeladen, wo Claire Liddy und das Team von Alder Hey eine Tour durch das Kinderkrankenhaus von Alder Hey und ihren Innovation Hub organisierten. Den Teilnehmern wurde ein Ort vorgestellt, an dem Mediziner und Hochschuleinrichtungen zusammenkommen, um Produkte und Technologien zu entwickeln, die sich positiv auf Kinder auswirken. 

Die HAB-Mitglieder sahen sich auch eine Präsentation von Alder Heys Programm „Little Hearts at Home“ an und diskutierten das Feedback, das sie zu ihrer NHS-Umfrage „Technologie und Gesundheitswesen“ erhalten hatten. 

Objectivity London Office, London, Februar 2022

Dieses Treffen wurde zu einer Diskussionsrunde über die Prioritäten der Mitglieder für 2022 und die Themen und Herausforderungen, die das ganze Jahr über im Vordergrund stehen sollten. Als Teil ihres Fokus für 2022 und darüber hinaus, stellten die Vertreter von Objectivity das später diskutierte Thema Blockchain vor, zusammen mit den geplanten nächsten Schritten. 

Gründungstreffen, Objectivity London Office, Oktober 2021 

Das HAB traf sich erstmals im Oktober 2021 in London. Die Mitglieder wurden dann in das breitere Objectivity-Team, die Healthcare Abteilung und ihre Strategie eingeführt. Die anschließende Diskussion konzentrierte sich auf Trends und Innovationen in der Gesundheitstechnologie sowie auf die Entwicklung von Tagesordnungen und Schwerpunktbereichen für zukünftige Treffen. 

1394 DE Resources Thumbs
Clare Gardner Healthcare Insights & Strategy Manager

Clare ist Healthcare Insights & Strategy Manager bei Objectivity. Sie hat für den National Health Service (NHS) in den Bereichen Stakeholder-Engagement und Projektmanagement sowie Marktentwicklung für mehrere digitale Therapie- und Medizintechnikunternehmen gearbeitet. Außerdem verfügt Clare über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Arbeit an Innovationen im Gesundheitswesen und Strategien zur digitalen Befähigung. Sie setzt sich leidenschaftlich dafür ein, die Zusammenarbeit auf der Ebene der Vordenker zu verstärken, um digitale Technologien einzusetzen und somit gesundheitliche Ungleichheiten anzugehen und den Zugang zur Gesundheitsversorgung in der Bevölkerung zu verbessern. 

Alle Beiträge von Clare anzeigen

Was Sie noch interesieren könnte

Kontakt

Starten Sie Ihr Projekt mit Objectivity

CTA Pattern - Contact - Middle