Zum Inhalt wechseln

Nutzung von Quantum Computing für den Erfolg unserer Kunden 

Technology

24 November 2023 - 3 Minuten lesen

3503 Blog Quantum Experience
Rafał Imielski Rafał Imielski Content Marketing Specialist

Er konnte bereits zwei Jahre Erfahrung sammeln im Verfassen, Übersetzen und Korrekturlesen von Texten. Sein Ziel ist es Menschen dabei zu helfen präzise und verständlich zu kommunizieren.  

Rafał hat ein Archäologie-Studium absolviert und ist sowohl von prähistorischen als auch von modernen Technologien fasziniert. 

Alle Beiträge von Rafał anzeigen

1394 DE Resources Thumbs

Teilen

Als modernes Softwareunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung waren wir immer auf der Jagd nach Innovation. Beispiele dafür sind unser frühes Interesse an Low-Code oder unsere kürzliche Einführung von Quantum Computing. 

Nach eingehender Forschung zu den vielversprechendsten Anwendungsfällen für Quantum Computing und der Validierung der Reife dieser Technologie, wurden wir regelrecht Fans dessen transformativen Potenzials. Deshalb hat unser Unternehmen beschlossen sich weiterhin mit dieser speziellen Technologie zu beschäftigen. 

 Quantenbasierte Reiseoptimierung 

Eines der ersten Ziele unseres internen Quantum Computing-Teams war es, das Bewusstsein für die Möglichkeiten dieser Technologie innerhalb des eigenen Unternehmens zu stärken. Die Ergebnisse dieser Bemühungen finden Sie in der Case Study, die eine interne Anwendung beschreibt. Dazu haben wir Quantum Computing für die interne Reiseoptimierung genutzt. 

Die Idee bestand darin, eine Lösung zu schaffen, die den Benutzer bei der Planung von Reisen unterstützt, die multiple Transportwege erfordern. Als Ergebnis erhält der Benutzer einen vorgeschlagenen Reiseplan, mit der Möglichkeit, die Zeit, die CO2-Emissionen, Kosten oder eine Kombination dieser Faktoren zu minimieren. Alles basierend auf realen Flugdaten und quantengesteuerten Berechnungen. 

Während des IDEAapp_-Hackathons unseres Unternehmens erstellte das Quantenteam die gesamte Anwendung in nur 48 Stunden. Das fertige Tool zeigt das Potenzial dieser hochmodernen Technologie. Eine intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es dem Benutzer, einfache Schieberegler zu verwenden, um seinen Reiseplan basierend auf Zeit, Kosten und CO2-Fußabdruck zu optimieren. 

Das Team nutzte diese Gelegenheit, um das Verständnis für die Möglichkeiten von Quantum Computing in verschiedenen Teilen der Organisation zu stärken. Innerhalb von nur zwei Tagen gelang es ihnen eine Lösung zu entwickeln, die ein komplexes Optimierungsproblem bewältigt. Dies lieferte greifbare Beweise dafür, dass heutige Quantencomputer bereits in der Lage sind Geschäftswert zu generieren. Außerdem zeigte es, dass Objectivity ein Team mit den notwendigen Fähigkeiten hat, ein auf Quantum Computing basierendes Projekt schnell umzusetzen. 

 Optimierung von Lager- und Produktionsprozessen 

Das erste Projekt war zweifellos ein wichtiger Schritt aber auch ein Zeichen dafür, dass da noch viel mehr möglich ist. Kürzlich haben wir unsere erste Case Study zum Quantum Computing veröffentlicht, die ein erfolgreiches kommerzielles Projekt für einen Hersteller von Luxusgütern beschreibt. 

 Das Ziel des Projekts war es zu validieren, ob heutige Quantencomputer in der Lage sind, die Produktions- und Lagerprozesse des Kunden zu verbessern. Unsere Experten nutzten Quantenanreger von D-Wave, um komplexe Produktionsprozesse für zwei große Datensätze zu optimieren, die von zwei Marken des Kunden stammten. Es war entscheidend, echte Kundendaten zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Pilotprojekt glaubwürdige und geschäftsrelevante Ergebnisse liefert. Das Ergebnis war beeindruckend. Die Quantentechnologie schaffte es, die Aufgaben um einiges schneller auszuführen als der traditionelle Weg, den der Kunde zu dieser Zeit verwendete. Darüber hinaus lieferte die Lösung gleich mehrere geschäftsrelevante Szenarien. 

Als Ergebnis erhielt der Kunde einen klaren Beweis dafür, dass Quantum Computing eine wertvolle Ergänzung zu ihrem Technologie-Stack sein könnte. Es eröffnete auch einen ganzheitlicheren Ansatz für den Produktionsplanungsprozess durch die Möglichkeit, zusätzliche Dimensionen in die Simulationen einzuführen. Das Tool würde es dem Kunden ermöglichen, ihre Lagerplanungsprozesse umfassender und fortschrittlicher zu gestalten. Darüber hinaus erstellte Objectivity einen detaillierte Empfehlungen für die zukünftige Nutzung von Quantum Computing in diesem und anderen Teilen der Organisation. 

Das Potenzial von Quantum Computing 

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob der Hype um Quantum Computing verdient oder übertrieben ist, könnte es sich lohnen noch ein paar informative Inhalte zu erkunden. Erfahren Sie, was Quantum Computing wirklich zu bieten hat, was Sie in Bezug auf seine Implementierung erwarten können und warum Sie in Betracht ziehen sollten, die Technologie in Ihre Geschäftsstrategie aufzunehmen – lesen Sie unseren Blog-Beitrag: "Warum Sie Quantum Computing in Ihre Datenstrategie aufnehmen sollten". 

1394 DE Resources Thumbs
Rafał Imielski Rafał Imielski Content Marketing Specialist

Er konnte bereits zwei Jahre Erfahrung sammeln im Verfassen, Übersetzen und Korrekturlesen von Texten. Sein Ziel ist es Menschen dabei zu helfen präzise und verständlich zu kommunizieren.  

Rafał hat ein Archäologie-Studium absolviert und ist sowohl von prähistorischen als auch von modernen Technologien fasziniert. 

Alle Beiträge von Rafał anzeigen

Was Sie noch interesieren könnte

Kontakt

Starten Sie Ihr Projekt mit Objectivity

CTA Pattern - Contact - Middle