Zum Inhalt wechseln
Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left

Bewertung einer innovativen Datawarehouse-Technologie für EFL

Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left
Case Study EFL Snowflake Navy 800X400
Europejski Fundusz Leasingowy

EFL S.A.

EFL S.A. (Credit Agricole Group) begann seine Tätigkeit im Juni 1991 als eine der ersten Leasinggesellschaften in Polen. Heute bietet das Unternehmen ein umfassendes Angebot an Finanzlösungen, darunter Leasing, Darlehen, Langzeitmiete, Factoring und mehr. Sie bedienen mehr als 320.000 Kunden und haben Investitionen im Wert von 65 Milliarden PLN finanziert.

Branche Finanzwesen 
Technologie  Snowflake 

Die wichtigsten Erfolge

  • Erfolgreiche Überprüfung der Data-Warehouse-Technologie
  • Schnell gelieferter komplexer Leistungsbericht, der eine fundierte Entscheidungsfindung unterstützt
  • Vereinfachtes Kostenmanagement dank einer genauen Schätzung

Die Herausforderung

Geschäftsanforderungen

EFL war sich der Bedeutung einer fehlerfreien Datenarchitektur in der Finanzbranche bewusst und erwog mehrere Optionen, um ihr Data Warehouse zu aktualisieren. Dieses System spielt eine entscheidende Rolle, um ihren zahlreichen Kunden, Dienstleistungen von höchster Qualität bieten zu können. Eine der Möglichkeiten war eine vollständige Migration zu Snowflake, einer innovativen Data-Warehouse-Lösung.

Mehrere Unternehmensabteilungen benötigen Zugriff auf EFL´s großes und komplexes Data Warehouse. Der Kunde war interessiert zu verstehen, wie effektiv die Tools von Snowflake helfen können, diese Situation besser verwalten zu können. Es war wichtig zu validieren, ob diese Plattform die Anforderungen in Bezug auf Funktionalität, Leistung und Kosteneffizienz erfüllen würde.

Entscheidend in diesem Prozess war eine unabhängige Expertenmeinung, um sich nicht nur auf die vom Anbieter bereitgestellten Daten und Unterlagen zu verlassen. EFL hatte bereits mit Objectivity in der Vergangenheit mehrmals erfolgreich zusammengearbeitet und somit war die Wahl des Experten in dieser Angelegenheit eine leichte Entscheidung.

Die Lösung

Projekt Details

Objectivity erstellte einen Proof of Concept der Data-Warehouse-Lösung und führte einen umfangreichen Testprozess mit einem Teil der tatsächlichen Daten von EFL durch. Dies sollte die realen Szenarien so genau wie möglich nachbilden und die relevantesten Ergebnisse erzielen. Der Kunde erhielt einen direkten Vergleich zwischen Snowflake und seiner aktuellen Data-Warehouse-Lösung. Darüber hinaus testete das Team mehrere Methoden zum Laden von Daten, um einen umfassenden Einblick in die Fähigkeiten der Plattform zu erhalten.

Ein auf Snowflake basierendes Data Warehouse kann mehrere Server für einen einzelnen Kunden nutzen. Dadurch konnte Objectivity einen separaten Server für jede EFL-Abteilung einrichten, die Zugriff auf das Data Warehouse benötigt. Dadurch kann das Unternehmen die Bedürfnisse und Ausgaben jeder Abteilung genauer verfolgen und Berechtigungen ganz einfach verwalten.

Neben dem Testen der Leistung der Lösung, ermöglichte dieser Proof of Concept dem Kunden, die Gesamtkosten für die Umstellung und Wartung ihres Data Warehouses in Snowflake zu schätzen. Der Proof of Concept wurde in nur drei Wochen dem Kunden bereitgestellt. Alle entscheidenden Bereiche wurden getestet damit EFL eine fundierte Entscheidung bezüglich ihrer zukünftigen Data-Warehouse-Lösung treffen konnte.

Das Ergebnis

Geschäftsvorteile

Das Data Warehouse ist ein kritischer Teil des des Unternehmens und es musste sichergestellt werden, dass der optimale Ansatz dafür ausgewählt wird. Der von Objectivity erstellte Proof-of-Concept hat gezeigt, dass Snowflake in der Lage ist, die Anforderungen von EFL zu erfüllen. Das Data Warehouse hatte alle erforderlichen Funktionalitäten. Gleichzeitig erwiesen sich die geschätzten Wartungs- und Betriebskosten einer solchen Lösung, innerhalb des vom Kunden gewünschten Rahmens.

EFL erhielt in nur drei Wochen einen funktionierenden Proof-of-Concept und einen komplexen Bericht darüber, wie Snowflake mit ihren Unternehmensdaten abschneidet. Der Kunde war beeindruckt von den Möglichkeiten der Cloud und dem SaaS-Modell, und insbesondere von der Geschwindigkeit des Projekts. Von entscheidender Bedeutung für EFL war es den PoC von einer vertrauenswürdigen und unabhängigen Organisation erstellen zu lassen, um somit das nötige Vertrauen in ihre weitere Entscheidung zu legen.

Kontakt

Starten Sie Ihr Projekt mit Objectivity

CTA Pattern - Contact - Middle

Wir verwenden erforderliche Cookies für die Funktionalität unserer Webseite, sowie optionale Cookies zur Analyse, Leistung und/oder für Marketingzwecke. Das Sammeln und Berichten von Information durch optionale Cookies hilft uns dabei unsere Website zu verbessern und Ihnen Informationen über uns und unser Angebot zukommen zu lassen. Weitere Informationen und das Aussetzen von Cookies, finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.