Wir verwenden Cookies, die zwingend erforderlich sind, damit unsere Website ordnungsgemäß funktioniert, sowie optionale – analytische, leistungsbezogene Cookies und/oder für Marketingzwecke, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen darüber sammeln und berichten, wie die Website genutzt wird und um Ihnen Informationen über unsere Organisation und unser Angebot zukommen zu lassen. Wenn Sie beim Besuch unserer Website keine optionalen Cookies akzeptieren möchten, können Sie dies in den Cookie-Einstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie-Einstellungen.

Zum Inhalt wechseln
Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left

Lagerverwaltungs-System

Wir haben unseren Kunden aktiv unterstützt, ihren Marktanteil zu erhöhen, indem wir die Erweiterung des Geschäftsmodells aufgestellt haben – eine Kette von kleinen und lokalen Convenience-Stores.

Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left

Britischer Einzelhändler

Unser Kunde, ein großes Unternehmen, das an der Londoner Börse notiert ist, verkauft Lebensmittel über eine Kette von Supermärkten und einen Online-Lieferservice. Das Unternehmen bedient Kunden in ganz Großbritannien mit etwa 500 Geschäften und bietet Lebensmittel an, von denen ein Großteil über eigene Produktionsstätten (über 10 Standorte in Großbritannien) bezogen und verarbeitet wird.

Geschäftsproblem

Die Herausforderung

Die Marke unseres Kunden ist in Großbritannien seit vielen Jahren bekannt. Bis 2014 konzentrierte sich das Unternehmen nur auf große Supermärkte. Zu diesem Zeitpunkt verteilte sich die Anzahl ihrer Supermärkte, über 500 Geschäfte, auf ganz Großbritannien. Im Zusammenhang mit dem Ziel, den Marktanteil zu erhöhen und den Verbrauchern einen besseren Zugang zu ermöglichen, beschloss das Management des Kunden, eine kleinere Kette unter seinem Logo zu eröffnen, so genannte Convenience Stores.

Die Herausforderung bestand darin, die Leistungsfähigkeit und Kapazität von Systemen zu erweitern, welche die Lagerverwaltungsprozesse unterstützen. Die vorgeschlagene Lösung umfasste sowohl die Erweiterung der Funktionalität bestehender Systeme durch Hinzufügen neuer Prozesse, die auf die spezifischen Anforderungen der Convenience Stores zugeschnitten sind. Außerdem die Überwindung der begrenzten Kapazität der Systeme, die nur auf wenige hundert Filialen beschränkt ist.

Was wir getan haben

Unsere Aktion

Mit den Bedürfnissen des Kunden im Hintergrund haben wir ein engagiertes 15-köpfiges Team aufgebaut, das für die gesamte Anwendung und die spezifischen Funktionen verantwortlich war. Während des Projekts entwickelten wir auf der Grundlage der Vision des Kunden für die Anwendungen das technische Design und beteiligten uns nach der Veröffentlichung maßgeblich an einem Architekturdesign, der Entwicklung, Implementierung und späterer Unterstützung des Systems.
Währenddessen haben wir das existierende System SMS 2.0 umgebaut und ein neues verbessertes SMS 2.5 herausgebracht. Das Lagerverwaltungssystem wurde dem Convenience Store Konzept angepasst und die sorgfältig entworfene und entwickelte Anwendung bietet nun eine effiziente Lösung. Parallel dazu waren wir für zahlreiche 4-stellige Programmanwendungen verantwortlich, die darauf abzielten, die Kapazität der Systeme für die Lagerverwaltung zu erweitern -hier um eine Größenordnung. Darüber hinaus führte die Abschlussphase des Programms zum Wechsel der ursprünglich im 3-stelligen Bereich des Namespace eingerichteten Stores in eine 4-stellige Anwendung.

Ein wesentlicher Teil des 4-stelligen Programms bestand auch darin, die Kommunikation mit Evolve ERP zu ermöglichen, das zu diesem Zeitpunkt unternehmensweit integriert war. Aus technischer Sicht basieren die Lösungen auf allen Arten von Technologien, von MVC über SQL / SSIS, und erfordern sogar VB6.

Was wir erreicht haben

Das Ergebnis

Das System wurde in mehr als 150 Geschäften in Großbritannien eingeführt.
Die Qualität der von uns erstellten Anwendungen ist beispiellos (perfektes Grafikdesign, Verwendung einer völlig neuen Technologie, Architektur). Die Anwendung wird fortlaufend in Form eines engagierten Kundensupportteams in Polen unterstützt, welches die Anwendung täglich überwacht. Aufgrund unseres Engagements erhält der Kunde ein quantifizierbares Ergebnis - einen erhöhten Marktanteil. Wir glauben, dass die Anforderung des Kunden somit erfüllt wurde.

Was sie auch interessieren könnte

01 / 02

Kontakt

Starten Sie Ihr Projekt mit Objectivity

CTA Pattern - Contact - Middle