Wir verwenden erforderliche Cookies für die Funktionalität unserer Website, sowie optionale Cookies zur Analyse, Leistung und/oder für Marketingzwecke. Das Sammeln und Berichten von Information durch optionale Cookies hilft uns dabei unsere Website zu verbessern und Ihnen Informationen über uns und unser Angebot zukommen zu lassen. Weitere Informationen und das Aussetzen von Cookies, finden Sie in unseren Cookie-Einstellungen.

Zum Inhalt wechseln
Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left

Veränderungen schaffen durch innovative digitale Technologie

Pattern - Header - Left Pattern - Header - Left
GMCA 130 130

Greater Manchester Combined Authority

Greater Manchester ist das Zuhause von über 2.8 Millionen Menschen, mit einer Wirtschaft größer ist als die von Wales oder Nordirland. Die Vision der GMCA ist es, Greater Manchester zu einem der besten Orte der Welt zu machen – wenn es um das Aufwachsen von Kindern geht, sich weiterzuentwickeln und alt zu werden. Sie planen ihre Ziele durch eine Kombination aus Wirtschaftswachstum und der Reform der öffentlichen Dienste zu verwirklichen.

 

Die Greater Manchester Combined Authority ist die erste Region in Großbritannien, die eine innovative Early Years App auf den Markt gebracht hat. Sie wurde entwickelt, um kleinen Kindern in der Region einen besseren Start ins Leben zu ermöglichen. Die App wurde im Rahmen des Digital-Blueprint-Projekts der Stadtregion gestartet, mit dem die Möglichkeiten der digitalen Transformation genutzt werden sollten, um den Bürgern einen besseren Service zu bieten.

Geschäftsanforderungen

Die Herausforderung

Die Greater Manchester Combined Authority (GMCA), eine Gemeinschaft von 10 Stadträten, um die Lebensqualität in der Region zu erhöhen, hat 2018 eine digitale Strategie entwickelt, deren Ziel es war, die Bürger in den Mittelpunkt der digitalen Transformation der Stadtregion zu stellen. Neben vielen anderen Initiativen wollten sie die papierbasierten Gutachten der Region digitalisieren, anhand derer die Entwicklung kleiner Kinder (bis zum Alter von 2,5 Jahren) überprüft wurde.

Um dies zu ermöglichen, wollte die GMCA ein System zur Datenerfassung und -verwaltung schaffen, indem sie Fragebögen über Alter und Entwicklungsstadium digitalisierte, die für die Beobachtung der sozial-emotionalen Entwicklung von Säuglingen, Kleinkindern und Kindergartenkinder verwendet wurden.

Die frühere Kindervorsorgeuntersuchung wurde im Großraum Manchester manuell durch Eltern und Familiengesundheitsschwestern bzw. -pflegern gemeinsam durchgeführt. Sehr zeitaufwendig und ineffizient. Eltern mussten die Unterlagen manuell ausfüllen, diese an das dafür zuständige Amt weitergeben, wo die Unterlagen dann wieder manuell bearbeitet wurden. Dieser Vorgang konnte bis zu 2 Wochen dauern.

Um die Sache noch unbequemer zu machen, erhielten die Eltern manchmal mehrmals dasselbe Formular von verschiedenen Stadtbüros, da es keine effektive Möglichkeit gab, diesen Vorgang zu synchronisieren. Oft stellte sich heraus, dass die Eltern das Formular nicht ausgefüllt hatten und (anstatt dem Kind ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu widmen) die Gesundheitspfleger helfen mussten, die Unterlagen in Ordnung zu bringen.

Die Bearbeitung und Aufbewahrung der Gesundheitsdaten der Kinder in Papierform, machte es sehr schwer kontinuierliche Angaben zu geben, auf dem neuesten Stand zu bleiben, diese wiederzufinden, zu teilen und korrekt zu analysieren. Die Einführung der Early Years App sollte all dies zum Besseren verändern.

Projekt Details

Was wir getan haben

Um die Early Years Web- und Mobil App zu kreieren hat sich GMCA mit Objectivity zusammengetan, um die Funktionen von Mendix, der weltweit führenden Low-Code-Plattform, optimal zu nutzen. Low-Code-Plattformen verwenden eine visuelle Entwicklung anstelle von herkömmlichem Code, wodurch sie einzigartig schnell und relativ einfach zu entwickeln und zu warten sind. Dank dessen können neue Projekte schneller und effizienter entwickelt werden.
GMCA wollte eine solche Lösung in ihr Portfolio aufnehmen und damit die Freiheit zu haben, die App unabhängig und intern weiterzuentwickeln und zu warten. Dies würde von sogenannten "Citizen" oder auch Laien-Entwicklern durchgeführt - d. h. Personen, die über die Geschäftskenntnisse verfügen, die zur Erstellung nützlicher und funktionaler Anwendungen erforderlich sind.

Das System wurde als „responsive“ Website und als hybride mobile App erstellt, die sowohl auf iOS als auch auf Android funktioniert. Dies bedeutet, dass die Anwendung bei Änderungen nicht erneut bei Apple oder im Play Store bereitgestellt werden muss. Dies spart Zeit und erhöht die Verfügbarkeit.

Die Systeminfrastruktur der App wurde in Mikrodienste unterteilt, die untereinander synchronisiert werden und eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit gewährleisten. Bereitstellungen werden in der Azure-Cloud mithilfe von Containern durchgeführt, wodurch das gesamte System zusammen mit seinen separaten Microservices leicht skalierbar wird. Darüber hinaus wurde die Early Years App in das externe IAM-System (Identity and Access Management) integriert. Auf diese Weise kann GMCA Benutzer aus verschiedenen Verzeichnissen wie Azure AD und / oder dem NHS-Konto autorisieren.

Die Early Years App wird von Landkreis zu Landkreis auf den Markt gebracht. Dadurch können die erforderlichen Cloud-Ressourcen genau angepasst und die Kosteneffizienz verbessert werden. Darüber hinaus wurden Azure-Dienste zur Integration in die anderen von der GMCA verwendeten Systeme eingesetzt (z. B. zum Importieren und Exportieren von Daten).

Die gesamte App wurde auch entwickelt, um die Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards der WCAG2.1 A (und gegebenenfalls der restriktiveren WCAG2.1 AA) zu gewährleisten - was für den öffentlichen Sektor von großer Bedeutung ist.

Nach Abschluss des Projekts stellte Objectivity der GMCA eine maßgeschneiderte Cloud-basierte Lösung zur Verfügung, die alle Vorteile der Entwicklung von Low-Code- und traditioneller kundenspezifischer Software kombiniert. Das Entwicklungsteam hat die Infrastruktur so erstellt, dass die Kosten unter Kontrolle bleiben und eine zuverlässige Leistung garantiert wird. Die Mendix-Plattform ermöglicht es Laienentwicklern (Citizen Developer), das System in Zukunft problemlos weiter zu entwickeln und zu warten.

 

Testimonials Pattern - Right

In der Early Years Application werden optimierte Systeme Fachkräften aus dem Großraum Manchester wie Familiengesundheitspflegern und Schulgesundheitsdienste miteinander verbunden, damit sie zusammenarbeiten können, um Familien besser zu unterstützen. Der Start dieser App hat uns geholfen, unseren digitalen Ambitionen für Greater Manchester einen Schritt näher zu kommen.

Stadtrat Sean Fielding

GMCA Employment, Skills and Digital Lead Greater Manchester Combined Authority

Geschäftsvorteile

Das Ergebnis

Die Early Years App wurde entwickelt, um einen umständlichen papierbasierten Gesundheitsbewertungsprozess digital zu transformieren. Die Anwendung verfügt über eine Reihe benutzerfreundlicher Optimierungsfunktionen, die entwickelt wurden, um die genauen Anforderungen der GMCA zu erfüllen.

Die Anwendung ermöglicht es Gesundheits- und Pflegepersonal, digitale Daten zu erfassen und an die entsprechenden Early Years Fachkräfte weiterzuleiten, während sich Kinder durch die verschiedenen Phasen der Early Years App bewegen. Es hat der Region Greater Manchester auch ermöglicht Kinderdaten zu analysieren, welche Grenzen lokaler Behörden überschreiten.

Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen und Early Years können jetzt die entsprechenden Daten anderer Organisationen des öffentlichen Sektors einsehen, was zur Verbesserung der betrieblichen Entscheidungsfindung beiträgt und den Prozess effizienter macht. Zum Beispiel ist die App mit Tags für häusliche Gewalt ausgestattet, die das Telefonieren oder Treffen mit einem GMP Mitarbeiter überflüssig machen.

Darüber hinaus ermöglicht das Betreuungsportal der Early Years den Betreuern der Kinder, digitale Fragebögen online bequem von zu Hause auszufüllen. Die Ergebnisse werden dem Gesundheitspersonal automatisch zur Verfügung gestellt.

Die Digitalisierung des Alter & Entwicklungsstadium Fragebogens hat es schneller und bequemer gemacht, die Formulare auszufüllen, autorisierten Fachleuten Zugang zu gewähren und ihnen die Analyse von Daten zu ermöglichen. Auch notwendige Schritte zu unternehmen ist jetzt vereinfacht worden, um Kindern zu helfen, z.B. die Überweisung zu einem Spezialisten.

GMCA konnte echte Veränderungen in ihrer Gemeinde bewirken, indem sie innovative digitale Funktionen in ihre Prozesse und den täglichen Betrieb des öffentlichen Sektors einführte. Darüber hinaus haben diese digitalen Verbesserungen es den Bürgern vereinfacht, mit Stadtbüros zu interagieren, und so dazu beigetragen, dass Kinder die Betreuung erhalten, die sie benötigen – sobald Betreuung gebraucht wird.

Ergebnisse in Zahlen

  • Entwickelte Screens (Beobachtungen)

    55

  • Verschiedene Formulare digitalisiert

    42

  • Benutzer Kapazität

    1,000,000

Was Sie auch interessieren könnte

01 / 04

Sales Executive DACH

Markus Tautz

Unser Team liebt es, komplexe Probleme für unsere Kunden zu lösen. Wir können Ihr vertrauenswürdiger Partner auf Ihrem Weg zur digitalen Transformation sein. Beginnen Sie Ihre Reise mit Objectivity, um Ihr volles Geschäftspotenzial auszuschöpfen.

Markus Tautz